Die Türme von St. Andreas

Türme von St. Andreas

  St. Andreas besitzt zwei Türme, den Südturm mit 93 Metern und damit höchsten Kirchturm der Stadt und den unvollendet gebliebenen Nordturm.
Der Südturm wurde von Sommer 1999 bis Frühjahr 2000 im Inneren völlig neu ausgebaut (neue Zwischendecken, stählernes Treppenhaus) und ist seit Sommer 2000 zur Besteigung freigegeben.  
Vom Freigang direkt unter der barocken Haube aus bietet sich ein einmaliger Ausblick auf die Innenstadt Braunschweigs und das Umland.

389 Stufen führen in die Turmstube in 72 m Höhe. Sie ist der höchste regelmäßig öffentlich begehbare Punkt in Braunschweig.

Die Öffnungszeiten zum Turm finden Sie unter Aktuelles.

Der Eintritt beträgt 2,00 € und ermäßigt (für Schüler, Studenten, Erwerbslose) 1,00 €. Kinder bis 16 Jahre in Begleitung frei. Aufstieg unter 16 Jahren nur in Begleitung Erwachsener.

Letzter Einlass ist eine halbe Stunde vor Schließung.

Es ist auch möglich, Termine außerhalb der Öffnungszeiten zu vereinbaren. Kontakt über das Pfarramt.

Übrigens, Sonnabend und Sonntag laden wir Sie gern auch zu einer Tasse Kaffee, Tee, einem Glas Wasser oder Saft auf unsere Empore ein! Dort gibt es das Emporencafé!

     
     
    Dank einer Spende haben wir jetzt auch Eintrittskarten für unseren Turm zur Verfügung. Die Zahl der Stufen steht gleich mit drauf, so dass man unten schon ahnt, was man auf dem Weg nach oben vor sich hat.   Turm-Ticket Turm-Ticket (Rückseite)
         
    Jahres-Turm-Ticket   Neu in unserem Angebot ist ein Jahresticket, das ab Ausstellungstag jeweils ein ganzes Jahr für eine Person Gültigkeit hat und für nur 5 € erhältlich ist.

Wir hoffen, dass viele Menschen sich anregen lassen, den wunderbaren Ausblick aus über 70 m zu genießen.